Jam Café

Das JAM CAFÈ in Langenfeld (Rhld.)

Afrikanische Musik und mehr - handmade und gratis!.

Das Jam Café ist entstanden aus einer Laune heraus und bietet einen kostenlosen Austausch in afrikanischer Musik und World Musik. Wir möchten nicht nur talentierte Musiker aus dem afrikanisch-lateinamerikanisch-orientalischen Bereich zusammen bringen und musikalische Kreativität entstehen lassen in einer entspannten, stressfreien und friedlichen Atmosphäre. Außerdem möchten wir weltoffene Menschen zusammenbringen im Thema Afrika und globale Interessen.
Wir freuen uns über neue Kontakte für gemeinsamen Spaß und Austausch in gemeinsamen Themen. Gemeinsam leben und kommunizieren steht dabei im Vordergrund.

nächster Termin: Samstag, 23. September 2017
Das Jam Café gibt es 4 x im Jahr mit unterschiedlicher Thematik. Sei es Jammen, Quatschen, Singen, Musik hören, Essen, informativer Austausch, Tanzen bei guter Worldmusik oder mal einen Film oder Fotos im Thema Afrika anschauen. Sinn und Hintergrund ist, Menschen dazu zu bewegen, über den Tellerrand zu schauen, Mut zum unerkannten musikalischen Talent zu bekommen, ein unergründetes und vielfältiges Land kennen zu lernen und überhaupt mal die Einsicht in eine fremde Kultur zu bekommen. Auch Menschen mit Berührungsängsten möchten wir davon überzeugen, dass Gespräche und Informationen Türen öffnen können, wofür auch immer.
Wir heißen alle Interessierten herzlich willkommen! Die Örtlichkeit ist typisch afrikanisch und alles andere als typisch deutsch:-))
Wir wollen nicht daran verdienen! Deshalb erheben wir keinen Eintritt.
Über Spenden freuen wir uns natürlich sehr, damit weitere Termin stattfinden können. Getränke und Speisen werden zum Selbstkostenpreis angeboten. Jetzt anmelden!

Die Ziele unseres Jam Cafés

musikalische Improvisation
im afrikanisch-lateinamerikanisch-orientalischen Bereich für Musiker, Sänger, Tänzer und Hobbymusiker
Hineinschnuppern
in die Tiefe der westafrikanischen Musik – Hören, Fühlen, Mitmachen für alle, die es interessiert.
gemeinsamer Austausch
im Thema „Afrika und seine Kultur“ bei afrikanischem Kaffee, Tee und Gebäck
Informationen
über Trommelkurse, Tanzkurse, Projekte, Reisen und mehr
Gourmée-Reise
durch die westafrikanische Küche inkl. Rezepte, vielleicht gibt`s auch mal einen Kochkurs!
Kooperationen
in afrikanisch-lateinamerikanisch-orientalischen Themen
Philosophieren
über spirituelle Themen, Gott und die Welt
und wer weiß, was noch alles so kommt….
wir sind offen für Ideen und Vorschläge