Trommelworkshop für Anfänger und Fortgeschrittene

Sonntag, 12. April 2015 von 14 bis 17 Uhr

Westafrikanische Rhythmen mit Ousmane Sow

Logo rhythmystiqueErlebe die Energie des westafrikanischen Rhythmus und seine Lebensfreude in einem Trommelworkshop!
Erwecke Kräfte in Dir im musikalischen Zusammenspiel auf der Djembé und dazugehörigen Bässen.

 

Afrikanische Rhythmen spiegeln ein ganz besonderes Leben wieder. Sie sind temperamentgeladen und IMG_1068fest verwurzelt mit der Tradition. Im Trommel-workshop werden einzelne, ineinandergreifende Begleitungen erlernt für Rhythmusstücke wie z.B. “Kuku“, “Jolé“, “Yankady” oder den komplexesten Rhythmus überhaupt: “Dundumba“.  Dabei spielt die Begleitung auf den Bässen Kenkenin, Sangbar und Dundun eine große Rolle, denn sie gibt den Djembé-Spielern Halt und Tempo. Dazu untermalt Ousmane Sow  jeden einzelnen Rhythmus mit passenden Soloeinlagen auf seiner Profi-Djembé. Dies macht das Zusammenspiel zu einem einzigartigen Erlebnis!

Um im Lernprozess ein fließendes Spielen zu erreichen, erfordert es viel Aufmerksamkeit, Teamarbeit und Disziplin. Ausserdem sind auch die Technik der Hände, Körperhaltung und das Lösen von körperlichen sowie geistigen Anspannungen unumgehbar. Aber mit ein bißchen Geduld und Gelassenheit wird jeder Teilnehmer schnell zu seinem Spaß kommen.

Der Workshop ist für Anfänger sowie auch für Fortgeschrittene ab ca. 14 Jahren geeignet, denn Ousmane gibt jedem Teilnehmer seine persönliche Aufgabe. So kommen die “anspruchsvollen” Spieler nicht zu kurz und können sich dort weiterentwickeln, wo sie gerade stehen.

Gebühr: 49.- € pro Person / Kinder unter 18 Jahren erhalten 10 % Ermäßigung
Ort: Bahnhofstr. 49 (Hinterhof), 40764 Langenfeld

Jetzt anmelden!

Afrika Tag

15.03.2015 – Thementag AFRIKA in der
Stadthalle Köln Mülheim

Afrikatag_Grenzgang_2015Wir sind dabei!

Nehmen Sie sich Zeit und erleben Sie eine Expeditionsreise durch Afrika am 15.03.2015 in der Stadthalle Köln Mülheim.
Genießen Sie den Tag mit afrikanischer Live-Percussion (Ousmane Sow mit seiner Formation AfriCulture), informieren Sie sich in 3 Live-Reportagen über verschiedene Regionen Afrikas, stöbern Sie durch einen kunterbunten Afrika-Markt mit verschiedenen Informations- und Verkaufsständen und kosten Sie die kulinarischen Spezialitäten.

Infos zum Programm finden Sie hier als Download
Flyer_Afrikatag_Grenzgang_web.pdf

Vereinsgründung

Unser Verein ist gegründet!

Logo VereinSeneglobal – Ein Leben ohne Grenzen
Verein für ein ÜberLeben in Senegal durch grenzenlose Menschlichkeit und Miteinander zur Festigung einer grenzlosen Liebe zum eigenen Land und Minderung des Flüchtlingsstroms.

Unser Verein hat das Ziel eines eingetragenen Vereines.
Auch ohne Eintragung haben wir die Satzung notariell beglaubigen lassen, da wir zeigen möchten, dass es uns sehr ernst ist mit unserem Vorhaben.

Wir fangen dort an, wo es “brennt”. Deswegen ist unser nächstes und wichtigstes Ziel ein Seminarhaus / Kreativwerkstatt in Somone (Senegal), um den Bedarf an Arbeit, Hilfe und Aufgaben für bedürftige und sozial schwache Bewohner zu decken. Wir möchten ihnen die Möglichkeit bieten, eine menschliche Verbindung aufzunehmen, in der sie lernen und lehren, geben und nehmen können. Durch diese Kontakte in der Gemeinschaftsarbeit entstehen Arbeitsplätze und Lösungen für eine bessere Lebensqualität, die Türen öffnet und den Flüchtlingsgedanken mindert!
Infos auch unter betterplace.org

Wir bitten um Ihre Mithilfe!

Spendenbutton-150x150

  • Unterstützen Sie uns finanziell, materiell oder praxisorientiert
  • Geben Sie uns die Chance unserer Bekanntmachung auf Ihrer Veranstaltung
  • Nehmen Sie als Anbieter unsere Veranstaltungen wahr durch Ihre künstlerische Aktion
  • werden Sie aktives oder passives Mitglied

Wir freuen uns über Ihr Interesse! Informieren Sie sich auch unter betterplace.org

Afrikanischer Sommer in Langenfeld – afrikanisches Trommeln, Essen, Musik und Infos

Logo Afrka meets Langenfeld

Senegal-Urlaub in Langenfeld

Ein Tag voller kultureller Eindrücke

neu-1Senegal meets Langenfeld. Genießt einen senegalesischen Nachmittag mit afrikanischem Trommeln in einem Schnupper-Workshop, kulinarischen Spezialitäten aus Senegal, senegalesischer Musik und interessante Informationen rund um Senegal und unseren Verein. Ousmane Sow, Solist und Trommellehrer leitet den Nachmittag und entführt Euch in eine Welt des Rhythmus und des Genusses.

 

Herzlich willkommen sind alle Afrika-Interessierten nicht nur aus Langenfeld!

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos!
Aber wir freuen uns über jede Spende für unseren Verein!Spendenbutton-150x150
Kosten für Speisen und Getränke pro Person: 5.- €

Anmeldung